Startseite
    mad-Alltag
    mad-der-Woche
    mad-mix
    mad-Werbung
    mad-Talk-Shows
    mad-Promis
    mad-Serien
    mad-TV-allgem.
    mad-Politik/er
    mad-Koll./Chef
    mad-Fam./Freunde
    mad-Pannen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch



  Letztes Feedback



http://myblog.de/lady-mad

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lady-Mad, die Wahnsinns-Frau

So, da bin ich wieder, wenn auch nur kurz: der Tee fängt an, zu wirken - leider auch inne Blase. Ich kann dann rennen wie ´ne Dolle.
Aber zwischendurch kann ich mich ja mal vorstellen, das is eben völlig untergegangen - ich hab mich aber auch aufgeregt, und genau genommen, tu ich das immer noch, das muss aber warten.
Also: man nennt mich überall nur Lady-Mad, selbst meine Familie, aber das mag daran liegen, dass se mir den Namen ja verpasst haben. Meinen Vornamen kann ich Euch nicht nennen: TOP-SECRET ... der is so geheim, dass ich ihn selbst nicht weiß.
Ich weiß, dass ich es mal wusste, aber woher, weiß ich nicht mehr - is alles schon so lange her. Selbst meine Eltern können sich nicht mehr daran erinnern, verrückt, oder?
Mein Alter kann ich Euch aber sagen, dass merk ich mir nämlich immer so Pi mal Daumen anne Kleidergröße - na seht Ihr, jetzt wisst Ihr es auch schon, ohne, dass ich es Euch verrate habe.
Ja gut, mein Gesicht täuscht ein wenig - wenn es danach ginge, hätte ich ja Kleidergröße 34, wenn ich gut geschlafen habe.
Ich bin Krankdenschwester von Beruf, daher kann ich oft nicht zu den Zeiten tratschen, wann andere Klatschmäuler tratschen, dass finde ich ganz schön tratschig, äh ... tragisch, der Tag heut macht mich ganz plemmi-plemmi. Wo war ich? Ach ja: ich habe das große Glück (ich bin heute noch wütend darüber), dass ich oft auf Nachtschicht darf - dies wäre zwischendurch angebracht, sagt der Oberarzt, damit der Arbeitsablauf auf der Station nicht irgendwann ganz in Stocken geraten würde ... als ob ICH jemanden von seiner Arbeit abhalten würde - tche, ma so´n Pläuschen zwischendurch wird man jawohl mal führen dürfen.
Was blieb mir da anderes übrig, als einen Blog zu eröffnen? Irgendwie muss ich doch eine Möglichkeit haben, den ganzen blödsinnigen Schwachsinn vom Tag loszuwerden ... sonst packt mich irgendwann vielleicht noch selbst der Wahnsinn?
Sollten hier Gleichgesinnte sein, oder aber auch "nur" Zwischendurch-Tratscher, die mal ein halbes Stündchen wie verrückt quatschen wollen - also da hab ich schlechte Nachrichten. Durch meine Nachtdienste, bin ich am Tag oftmals verhindert. Aber manchmal auch eben nicht so oft, da ich durch diesen total schwachsinnigen Schichtwechsel oft nicht so gut meinen Schönheitsschlaf durchschlafen kann.
Ihr müsst Euch also täglich von mir überraschen lassen - ist das nicht spannend? WAHNSINN, irrsinniger. Für die die nächsten drei Wochen gilt das aber nicht, ich hab nämlich URLAUB. DREI lange Wochen - das ist eine Woche mehr als zwei, irre, oder? Hat mein Chef mir geschenkt (der Schleimer), ist das nicht nett?
Der hat bestimmt´n schlechtes Gewissen, wegen der Nachtschicht, die ich nachts habe und da meint er, er könne das mit einer läppichen Woche wieder gutmachen. Und dann redet der immer so geschwollen, als wenn er se nicht mehr alle hätte - kein Mensch versteht den - das wird wohl auch der Grund sein, warum ich seine Aussage wegen der geschenkten Woche nicht verstanden hätte: er sagte, wenn ich die Woche annehmen würde, wäre das für ihn wie sechs Wochen Kur ... so´n blöder Hirnschiss: er fährt mit seinen 5 Kindern, Ehefrau und Schwiegermutter (ja, so bescheurert muss ICH erstmal sein) nach Mallorca, da is weit und breit von Kur nix zu sehen. Aber den Sinn, dass er meinen Urlaub um eine Woche nach hinten verlängert hat, verstehe ich trotzdem nicht - er hat sich aber auch nicht darauf eingelassen, dass ich, wenn ich sein Geschenk schon annehmen muss, gebeten hab, eine Woche vorzuziehen - der hat wie´n Schwachsinniger auf mich eingeredet, der ging mir richtig auf´n Driepel mit seiner Kur und sechs Wochen.
Warum können Ärzte eigentlich selten so reden, dass man se auch versteht?
Jetzt bin ich nur vom Erzählen her schon wieder ganz kirre - ich mach dann mal´n Päuschen. Ich muss Euch ja noch sagen, wie ich mir meine oder vielleicht ja auch unsere Selbsthilfe-Tratsch-Gruppe vorstelle. Vielleicht mache ich das heute ja noch, aber erst muss ich mich ja noch zu Ende aufregen, über das versaute Finale ... das darf ich auf keinen Fall vergessen.
Und mich mal über den Tratsch von heute muss ich mich ja auch noch informieren. Ach, ich schau mal, irgendetwas Beklopptes werde ich schon finden.
Eure Lady-Mad

15.9.08 23:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung